Die Konzertreihe in der Tafelhalle Nürnberg

Alle acht Wochen präsentiert das Ensemble 11 unter der künstlerischen Leitung von Rebecca Trescher ein sich erneuerndes Programm. Dabei verfolgt die Komponistin und Bandleaderin das Ziel einer fortwährenden Entwicklung sowohl ihres Kollektivs als auch ihrer Kompositionen. Work in progress – live erlebbar. Die kontinuierliche Veränderung von Ensembleklang, Zusammenspiel, Interpretation und Interaktion des über Jahre eingespielten Ensembles wird so ermöglicht und für den Zuhörer erfahrbar.

Die Dramaturgie der Konzertreihe wird bereichert von interdisziplinärer Zusammenarbeit mit wechselnden Gastkünstlern. Das Konzert mit der Tänzerin Barbara Bess war ein großer Erfolg, Konzerte mit Gastkomponisten und -musikern, einem Theaterautor, einer Malerin und einer Fotografin sind bereits in Planung. Inspiriert von anderen Künsten schafft Rebecca Trescher mit ihren Kompositionen Freiräume für konzeptionelle Improvisation und Interaktion.

Die nächsten Konzerte finden statt am Dienstag den 10. Okt 17 / 21. Nov 17 / 9. Jan 18 / 6. Mär 18 / 19. Mai 18 jeweils um 20 Uhr in der Tafelhalle Nürnberg

 


Details:

Di, 9. Januar 2018, 20 Uhr, Tafelhalle

Ensemble 11 feat. Theaterautor Denis Leifeld
Der in Nürnberg lebende Theaterautor Denis Leifeld (geb. 1982) schreibt radikal lyrische Texte, die durch assoziative Sprunghaftigkeit, bildhafte Abstraktion und rhythmische Musikalität bestimmt sind. „Geheimnisvolle Bildwelten sind seine Spezialität“, schreibt der Kritiker Bernd Noack. Für sein literarisches Schreiben erhielt Denis Leifeld zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien: u.a. den Literaturpreis der Kulturläden der Stadt Nürnberg und das Literaturstipendium des Freistaates Bayern. Für diesen Abend arrangiert er einen seiner Theatertexte neu – und zwar gemeinsam mit der Komponistin Rebecca Trescher und ihrem Ensemble 11. Der Theatertext KOFFEIN schildert in Szenen zwischen rasanter Unruhe und sprachloser Stille den Drang und die Folgen des Gefühls „ich muss unbedingt dazugehören“. Rebecca Trescher und Denis Leifeld arbeiten beide mit Rhythmen, Atmosphären und Sprache; aber aus jeweils komplett andersgelagerten Richtungen: reichlich Potential also für einen spannungsgeladenen Abend. Was passiert, wenn Text musikalisch und Musik textlich wird?

 

Di, 21. November 2017, 20 Uhr, Tafelhalle

Ensemble 11 feat. Steffen Schorn
Der Komponist und Musiker Steffen Schorn (geb. 1967) gehört zweifellos zu den prägendsten Persönlichkeiten der Musik der Gegenwart. Als Professor für Jazz-Komposition an der Hochschule für Musik Nürnberg ist er nicht nur gefragter Auftragskomponist für viele große Big Bands und Ensembles in ganz Europa, er war auch Hauptfachlehrer und Förderer von Rebecca Trescher während ihres Studiums in Nürnberg. So hatte er großen Einfluss auf die musikalische Entwicklung unserer Bandleaderin und ihre Arbeit mit dem Ensemble 11. Schon lange bestand das beiderseitige Interesse einer Zusammenarbeit, die nun in die Tat umgesetzt wird. Steffen Schorn wird nicht nur als Gastmusiker gefeatured sein, er hat selbst ein 45-minütiges Programm für die Besetzung des Ensemble 11 geschrieben. Bei den facettenreichen Klangmöglichkeiten des über Jahre eingespielten Kollektivs, gepaart mit dem einzigartigen Schreibstil und der Erfahrung von Steffen Schorn kann man sich an diesem Abend auf etwas Besonderes einstellen.

 

Di, 10. Oktober 2017, 20 Uhr, Tafelhalle

Sneak Preview – Filmmusik ohne Film
Im vierten Konzert der Reihe Every Eight Weeks präsentiert das Ensemble 11 exklusiv ausgewählte Teile der noch unveröffentlichten Auftragskomposition „Oktjabr“. Das ist Filmmusik aus der Feder von Rebecca Trescher, jedoch OHNE das zugehörige Bild! So wird programmatische Musik, die eigentlich in Wechselwirkung zu einer visuellen Komponente steht, zu etwas Eigenständigem und Absoluten. Die individuelle musikalische Sprache des Kollektivs bleibt erkennbar, wird jedoch für alle Beteiligten auf neue Art erlebbar. Ein Abend voller Assoziationen, Fantasie, Risiko und Spannung, ganz allein im Kopfe des Zuhörers.

 

Die Konzerte am 9. Jan 18 / 6. Mär 18 / 15. Mai 18 sind bereits in Planung.

 


Rückblick: Tolle Performance mit Barbara Bess am 14. März 2017

Beim letzten Konzert der Reihe Every Eight Weeks Ensemble 11 arbeiteten wir mit der Tänzerin und Choreographin Barbara Bess zusammen. Sowohl für uns als auch für Barbara und nicht zuletzt für das Publikum war es ein spannender Abend!

 


Vergangene Konzerte:

24. Januar 2017

GROW AND EVOLVE

Preview auf das kommende Album: In einer Woche wird das zweite Album im Studio Franken (BR-KLASSIK) eingespielt.

 

14. März 2017

MOVEMENTS

featuring Barbara Bess (Tänzerin und Choreographin)

Eine faszinierende Symbiose aus Choreographie, Tanz, Komposition und Improvisation.

 

16. Mai 2017

ENJA NIGHT

CD Release Konzert – Veröffentlichung der neuen CD bei dem renommierten Münchner Label Enja

supported by Logo BR Klassik Logo Initiative Musik Logo Leitner und Kraus Jazzstudio Nürnberg ES Autovermietung Holzblasinstrumente Harald Dallhammer Tafelhalle Nürnberg